Insulaner unner sück 2018 – Auf geht’s nach Juist

Seit einigen Jahren heißt es beim Förderkreis der Norderneyer Schulen e.V.: Nach dem Winterfest ist vor dem Inseltreffen “Insulaner unner sück”. Vom 09. bis 11. März 2018 ist es nun wieder soweit. Mit 15 Aktiven geht es diesmal auf die Nachbarinsel Juist und am Dienstagabend wurde dafür noch einmal ordentlich geprobt. Mit zwei Tanznummern und einem Sketch gilt es den 10-minütigen Auftritt zu füllen, da muss natürlich alles reibungslos klappen. Eine Besonderheit gibt es in diesem Jahr. Statt auf zwei Abende verteilt, finden die Darbietungen aller Insel-Vereine bei diesem Treffen am Samstag tagsüber an einem Stück statt und zwar Open-Air auf dem Kurplatz der Insel Juist. Die Förderkreisler freuen sich schon sehr auf ihren Auftritt, natürlich immer mit einer gesunden Portion Lampenfieber. Ein wenig Lampenfieber werden vielleicht auch die anderen Norderneyer Gruppen haben. Mit dabei sind in diesem Jahr wieder “Zehn im Watt”, “Plan B”, “Seastars” und natürlich die Urgesteine der Inseltreffen, die “Norderneyer Döntje Singers”. Alle zusammen schippern am 09. März gemeinsam auf der Frisia XI direkt nach Juist und am Sonntag geht es über Norddeich zurück. Einen Ausführlichen Bericht gibt es nach dem Inseltreffen “Insulaner unner sück”. Jetzt heißt es erstmal: Vorfreude ist die schönste Freude!